02/20/18

Die Grizzlies und Clippers

Die Grizzlies und Clippers trafen sich letztes Jahr in den Playoffs und Bet365 sie sind bereit, diesen Mittwoch um 22:30 Uhr ET im Staples Center für den Saisonauftakt der NBA 2012/13 erneut zu spielen.

Los Angeles hat Memphis in der ersten Runde der Playoffs ausgeschaltet, und es könnte am Mittwoch hässlich werden, Mybet obwohl dies nur das erste Spiel eines langen Jahres ist.

“Wir sind mit niemandem da oben”, sagte Blake Griffin von Clippers. “Wir können mit jedem spielen. Mit unserem Talent und unserer Tiefe können wir mit jedem, der es ist, Schritt halten. ”

“Unsere Erwartungen 10bet sind auch hoch”, sagte Grizzlies Zach Randolph. “Wir wollen nur ein Spiel nach dem anderen spielen. Wir wollen nicht darüber reden und tun. Wir wollen es ein Spiel nach dem anderen nehmen. Ich denke, wir machen das und schauen nicht zu weit nach vorne, machen Schritte, lass es zu uns kommen, wir werden in Ordnung sein. ”

Die Clippers sind vier Punkte Favoriten in den NBA-Quoten, und es hat mit ihren Spielern Chris Paul, Griffin, und ihre Tiefe des Roster zu tun.

“Wir könnten fünf Jungs von unserer Bank holen, die Starter sein könnten”, sagte er. “Das sieht man bei den Mannschaften, die vorankommen und tief in die Playoffs gehen – ihre Bank ist normalerweise tief. Nicht jede Nacht wird Blake 29 Punkte holen können. Die Bank ist etwas, auf das Sie sich für die lange Saison verlassen können “.

Betrachten Sie Memphis ist 18-8 als Underdog, und die LA Clippers sind 9-4 unter vs Memphis; Das Spiel hat 187 Punkte.

Die New York Yankees kündigten kürzlich an, dass wetten.com sie die Nummern von drei legendären Pinstripern aufgeben würden: Werfer Andy Pettitte (Nr. 46), Mittelfeldspieler Bernie Williams (Nr. 51) und Fänger Jorge Posada (Nr. 20).

Das Trio wird die 18., 19. und 20. Yankees sein, um ihre Zahlen von der Organisation zurückgezogen zu haben. (New York sei besser vorsichtig oder es werden nicht genug Nummern für seinen aktiven Dienstplan übrig sein.)

Diese Nachrichten haben uns zum Nachdenken gebracht: Was Tipbet sind die Chancen, dass andere Stars – Vergangenheit und Gegenwart – ihre Zahlen beiseite legen werden? Da niemand sonst das Thema angesprochen hat, liegt es wieder an uns!

Wir könnten einfach bei den Yankees bleiben, aber das wäre langweilig. Wir könnten einfach beim Baseball bleiben, aber das wäre faul. Stattdessen legen wir die Quoten für Spieler aus  allen wichtigen nordamerikanischen Sportarten fest: NFL, MLB, NBA und NHL.

Es war eine entmutigende Aufgabe, die wir übernommen haben – und eine, die keine feste Formel hat -, aber wenn wir uns eine Vielzahl von Statistiken und Team-Neigungen für ausscheidende Zahlen ansehen, haben wir uns ein paar Chancen einfallen lassen.

Da wir uns auf großartige Spieler aus jeder Sportart konzentriert haben, gibt es in der folgenden Liste viele Schuh-Ins (die zum einen nach Sport und zum anderen nach Likelihood organisiert sind). Aber zögern Sie nicht, einen oder zwei Namen in die Kommentare zu schreiben, und wir werden versuchen, einige Zahlen zu nennen.

02/20/18

Spitzenreiter Real Madrid

Real Madrid (-1200) gegen Deportivo La Coruña (+2000) (Auslosung +1200)

La Liga-  Spitzenreiter Real Madrid wird am Samstag (11.00 Uhr Eastern) im Santiago Bernabeu Gastgeber von Deportivo La Coruña sein.

In der Moneyline sind Los Merengues -1200 Favoriten zu gewinnen. Depor ist +2000, um die Aufregung zu ziehen und die Auslosung wird +1200 zahlen.

Real erlitt am vergangenen Wochenende in El Derbi  den schwersten Verlust der Saison und wurde von Atletico mit 4: 0 bezwungen. Real liegt mit 54 Punkten (18-0-4 und +48 Tordifferenz) immer noch an der Tabellenspitze, aber Barcelona ist jetzt nur einen Punkt zurück (und hat eine noch bessere Tordifferenz bei +49).

Cristiano Ronaldo ließ den Rückschlag nicht in seine Geburtstagspläne eingreifen. Der Gewinner des Ballon d’Or  2014  verärgerte Fans, indem er nach dem Verlust eine Nacht in der Stadt genoss. Fair oder nicht, Ronaldo muss nun in den nächsten Spielen in Topform sein, um Real-Fans zu besänftigen.

Auf der anderen Seite des Feldes hat Deportivo La Coruña in der Rückrunde ein klares Ziel: sich aus der Abstiegszone heraushalten. Depor sitzen auf dem 11. Platz in der Tabelle – das klingt komfortabel genug, aber sie haben nur 24 Punkte (6-6-10) und sind nur fünf von den unteren drei. Außerdem ist ihre Tordifferenz von -14 in der Liga die sechst-schlechteste 

Die Mannschaft hat in letzter Zeit gut gespielt, zwei Siege in Folge gewonnen und sieben Punkte aus den letzten drei Spielen geholt. Aber sie haben in  letzter Zeit wirklich  gegen die Giganten des spanischen Fußballs gekämpft. Das letzte Mal, als sich diese Mannschaften trafen, schlug Real im September Depor 8-2.

Dieser Sieg setzte Reals jüngere Dominanz in der Kopf-an-Kopf-Serie fort; Los Merengues  ist 7: 0 im Achtelfinale gegen Deportivo, erzielte 27 Tore und kassierte nur acht.