01/17/19

Star Trek 4 hier gibt es die News

Chris Pine und Chris Hemsworth ‘Star Trek 4’ Zukunft im Zweifel, während Gespräche durchgehen (exklusiv)
Es wird erwartet, dass Geschäfte mit anderen wiederkehrenden Mitgliedern – darunter Zoe Saldana, Zachary Quinto, Karl Urban, Simon Pegg und John Cho – geschlossen werden. Erfahren Sie mehr über nächster star trek film.

Chris Pine und Chris Hemsworth gehen nicht mehr mutig dahin, wo noch niemand zuvor war.

Die beiden Schauspieler standen in Verhandlungen, um in Star Trek 4 eine Hauptrolle zu spielen. Die Quellen sagen jedoch, dass die Gespräche zwischen den beiden Schauspielern und den Unternehmen, die die neue Folge, Paramount Pictures und Skydance Media, herstellen, auseinander gefallen sind, wobei beide Seiten vom Tisch verschwinden.

Der Handel mit anderen wiederkehrenden Mitgliedern – darunter Zoe Saldana, Zachary Quinto, Karl Urban, Simon Pegg und John Cho – sollte folgen.

Pine sollte seine Rolle als ikonischer Science-Fiction-Held Captain Kirk, den er seit drei Filmen bewohnt hat, wiederholen, während Hemsworth seinen Vater in einem zeitreisenden Abenteuer gespielt hatte. (Hemsworth spielte die Rolle im Prolog des Films von 2009, der die Franchise neu startete.)

Die Deal-Punkte kamen auf den üblichen Verdächtigen: Geld. Pine und Hemsworth, eine der Hollywood-A-Liste, wenn sie in DC- oder Marvel-Filmen die Hauptrolle spielen, fordern die Studios auf, sich an bestehende Angebote zu halten. Laut Insider behauptet Paramount, dass Star Trek nicht wie ein Marvel- oder Star Wars-Film ist und versucht, die Grenze in einem Budget zu halten.

Laut Angaben der Schauspieler bestehen die Schauspieler darauf, dass sie Abmachungen getroffen haben und dass die Studios sich nicht mehr um sie kümmern, was sie zwingt, Lohnkürzungen zu akzeptieren, während sie versuchen, einen Film zu budgetieren, der einem mittelmäßigen Künstler folgt.

Zumindest hat Pine seit einigen Jahren einen Deal geschlossen. Der Schauspieler, der jetzt ein Schlüsselspieler in der Wonder Woman-Franchise ist, meldete sich für einen vierten Film an, als er 2016 mit Star Trek Beyond einen Deal abschloss. Hemsworth ist seit der Gründung von Paramount unter Star Trek 4 angesiedelt. Damals wurde es von Brad Gray angeführt, der den vierten Tranche 2016 ankündigte. Sein genauer Status bleibt jedoch unklar.

Das Studio untermauert jedoch sein hartes Budget mit den bisherigen Leistungszahlen. Der letzte Teil, Star Trek Beyond, brachte bei einem Budget von 190 Millionen Dollar weltweit nur 343 Millionen Dollar ein. Ein Insider sagt, die Unternehmen hätten auf dem Bild Geld verloren.

Der Neustart des Jahres 2009, der den Startschuss für diese Reihe von Filmen mit dem Titel Star Trek gab, brachte 386 Millionen Dollar ein, während 2013 Star Trek Into Darkness mit 467 Millionen Dollar der Top-Verdiener aller Star Trek-Filme war. Marvel-, DC- oder Star Wars-Filme erzielen in der Regel regelmäßig einen Wert von 700 Millionen US-Dollar. Nicht umsonst versuchen die Star Trek-Bilder vor allem auf globaler Ebene eine Obergrenze.

Es ist unklar, wie der nächste Schritt für Star Trek 4 aussehen wird. Das Projekt könnte Kirk und seinen Vater umgestalten, oder die beiden Seiten könnten an den Tisch zurückkehren.

In jedem Fall, sagen die Insider von Paramount und Skydance, der Film, der ebenfalls von J.J. Abrams ‘Bad Robot bleibt eine vorrangige Entwicklung und wird nicht auf Eis gelegt. Das Unternehmen wird durch das Hinzufügen eines Unternehmensfurniers zum ersten Mal in der Franchise-Geschichte auf dem Stuhl des Kapitäns, einer weiblichen Regisseurin, S.J. Clarkson (Jessica Jones, Succession), sitzen.

Paramount hatte keinen Kommentar. CAA, die Pine und Hemsworth vertritt, hatte ebenfalls keinen Kommentar.Chris Pine und Chris Hemsworth ‘Star Trek 4’ Zukunft im Zweifel, während Gespräche durchfallen (exklusiv)
Es wird erwartet, dass Geschäfte mit anderen wiederkehrenden Mitgliedern – darunter Zoe Saldana, Zachary Quinto, Karl Urban, Simon Pegg und John Cho – geschlossen werden.
Brook Mitchell / Getty Images; Alberto E. Rodriguez / Getty Images
Chris Hemsworth (links), Chris Pine
Es wird erwartet, dass Geschäfte mit anderen wiederkehrenden Mitgliedern – darunter Zoe Saldana, Zachary Quinto, Karl Urban, Simon Pegg und John Cho – geschlossen werden.

Chris Pine und Chris Hemsworth gehen nicht mehr mutig dahin, wo noch niemand zuvor war.

Die beiden Schauspieler standen in Verhandlungen, um in Star Trek 4 eine Hauptrolle zu spielen. Die Quellen sagen jedoch, dass die Gespräche zwischen den beiden Schauspielern und den Unternehmen, die die neue Folge, Paramount Pictures und Skydance Media, herstellen, auseinander gefallen sind, wobei beide Seiten vom Tisch verschwinden.

Der Handel mit anderen wiederkehrenden Mitgliedern – darunter Zoe Saldana, Zachary Quinto, Karl Urban, Simon Pegg und John Cho – sollte folgen.

Pine sollte seine Rolle als ikonischer Science-Fiction-Held Captain Kirk, den er seit drei Filmen bewohnt hat, wiederholen, während Hemsworth seinen Vater in einem zeitreisenden Abenteuer gespielt hatte. (Hemsworth spielte die Rolle im Prolog des Films von 2009, der die Franchise neu startete.)

Die Deal-Punkte kamen auf den üblichen Verdächtigen: Geld. Pine und Hemsworth, eine der Hollywood-A-Liste, wenn sie in DC- oder Marvel-Filmen die Hauptrolle spielen, fordern die Studios auf, sich an bestehende Angebote zu halten. Laut Insider behauptet Paramount, dass Star Trek nicht wie ein Marvel – oder Star Wars – Film ist und versucht, den Film festzuhalten

01/17/19

So erhalten Sie WLAN in jede Ecke Ihres Hauses

 

Der Internetzugang zu Hause ist fast so wichtig wie Wasser und Strom (und vielleicht sogar für die am meisten verstopften von uns). Aber Probleme, Wi-Fi in jede Ecke eines Gebäudes zu bekommen, sind nicht ungewöhnlich. Wenn Sie in Ihrem Haus tote Zonen haben, verzweifeln Sie nicht. Unabhängig von der Größe und Form Ihres Gebäudes können Sie Schritte unternehmen, um das Problem zu beheben.


Bewegen Sie Ihren Router

Das Umschalten des Routers, der von Ihrem Internet Service Provider (ISP) bereitgestellt wird, mag als primitive Lösung für ein technisches Problem erscheinen, kann jedoch einen erheblichen Unterschied bewirken. Wenn Sie können, positionieren Sie Ihren Router irgendwo in der Mitte Ihres Hauses oder so nahe wie möglich an den Geräten, die ihn benötigen. Wikr erklären, wie Sie wlan im haus verteilen

Wi-Fi-Signale mögen keine Beton- oder Ziegelmauern, also vermeiden Sie diese. Drahtlose Geräte wie Mikrowellen und Babyphones können auch die Wi-Fi-Geschwindigkeit beeinträchtigen. Denken Sie deshalb daran, wenn Sie nach einem Standort suchen. Die Wissenschaft hat gezeigt, dass große Fischbecken (alles Wasser) und Christbaumkerzen (alle diese elektromagnetische Strahlung) auch nachteilige Auswirkungen haben können.

Sie werden durch den Ort des Internet-Feeds, der zu Ihnen nach Hause kommt, in gewissem Umfang eingeschränkt, aber eine kreative Positionierung des Routers ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, tote Zonen zu beseitigen. Wenn Sie nur ein längeres Verbindungskabel zwischen Router und Steckdose kaufen, können Sie mehr Spielraum haben.

Bei der Positionierung Ihres Kits sollten Sie auch beachten, dass neuere Laptops, Telefone, Tablets und andere Geräte über Wi-Fi-Adapter verfügen, die empfindlicher und leistungsfähiger sind als ältere Hardware, da sich die Technologie ständig verbessert. Wenn Sie können, holen Sie Ihre ältesten Computer und Geräte so nah wie möglich an den Router und lassen Sie die neueren Geräte weiter weg sitzen.
Verdrahtet bekommen

Betrachten Sie eine Rückkehr zu Ethernet

Wir alle haben uns auf Wi-Fi verlassen, aber es lohnt sich auch, die Möglichkeit zu prüfen, einige drahtlose Zugangspunkte in der Wohnung einzurichten. Sie benötigen ein Ethernet-Kabel, einige Pins, um das Kabel zu halten, und einige freie Ethernet-Anschlüsse an der Rückseite Ihres Routers.

Der Internetzugang per Kabel ist nicht so praktisch wie der drahtlose Internetzugang (Sie können nicht mit Ihrem Laptop anfangen), bietet jedoch zwei entscheidende Vorteile: Sicherheit und Geschwindigkeit. Bei einer kabelgebundenen Verbindung gibt es nichts, was das Internetsignal stören könnte, und die Wahrscheinlichkeit, dass einer Ihrer Nachbarn Ihre Aktivitäten ausnutzt, ohne physischen Zugriff auf den Router, ist unwahrscheinlich.

Sie müssen jedoch nicht alles mit Drähten verbinden. Wenn Sie ein Ethernet-Kabel vom Router bis zu einem Dachboden führen können, können Sie einen zweiten Router oder einen drahtlosen Zugangspunkt an das andere Ende anschließen, um ein zweites WLAN-Netzwerk nur für den Dachboden oder den anderen Raum zu schaffen hab das kabel zu geführt.

Es gibt keine einheitliche Lösung, aber lehnen Sie ältere kabelgebundene Verbindungen nicht ab, wenn Sie Ihr Heimnetzwerk einrichten. Sie können jetzt aus einer Vielzahl von Consumer-Netzwerk-Kits auswählen, sodass Sie ohne großen Aufwand ein maßgeschneidertes Setup erstellen können.

Bessere Router und Repeater

Bei einigen Internetdienstanbietern – überprüfen Sie ihre Support-Sites und Foren auf Details -, um den Standard-Router auszutauschen, den sie für einen anderen Router bereitstellen. Hersteller wie D-Link, Netgear und andere bieten Super-Power-Router mit zusätzlichen Antennen und mehr Reichweite an, die eine Lösung für Ihre Wi-Fi-Probleme darstellen könnten.

Immer mehr Unternehmen, darunter Google und Eero, bieten jetzt Mesh-Netzwerkhardware an, bei der ein einzelner Router durch mehrere Geräte ersetzt wird, die überall im Haus verstreut sind. Durch die Zusammenarbeit stellen diese Boxen ein Netz von Funksignalen bereit, die theoretisch alle Totzonen in Ihrem Haus beseitigen sollten.

Sie müssen zunächst einige Nachforschungen anstellen, um sicherzustellen, dass die von Ihnen gewählte Hardware mit Ihrem Internetdienstanbieter einwandfrei funktioniert. Wenn Sie jedoch in einem neuen Zuhause ganz von vorne anfangen (oder in einem alten Haus von vorne beginnen möchten), dann einem Router Ersatz oder Maschennetzwerk könnte der Weg sein. Die gute Nachricht ist, dass sich die Hardware ständig verbessert, da die Hersteller das Wi-Fi-Networking so komfortabel und umfassend wie möglich gestalten möchten.

Die anderen Geräte, die Sie kennen sollten, sind Wi-Fi-Repeater. Wir empfehlen jedoch nur, diese als letzten Ausweg zu verwenden: Sie wiederholen einfach das Originalsignal Ihres Routers und verlieren dabei an Geschwindigkeit und Stabilität. Sie sind relativ billig und sehr einfach einzurichten. Wenn hohe Geschwindigkeiten keine Rolle spielen, sollten Sie sie in Betracht ziehen.

TP-Link

Powerline-Netzwerkgeräte sind möglicherweise die einfachste Möglichkeit, in allen Räumen Ihres Hauses Internetzugang zu erhalten – auch wenn dies nicht gerade der billigste ist. Diese Adapter verwenden die elektrische Verkabelung in Ihrem Zuhause, um Internet-Signale von Ihrem Router zu einem beliebigen Ro zu übertragen