12/14/21

Beste kostenlose Open-Source-E-Mail-Client-Software für Windows

Hier ist eine Liste der besten kostenlosen Open-Source-E-Mail-Client-Software für Windows. Diese Desktop-Open-Source-E-Mail-Clients sind völlig kostenlos und Sie können sogar den Quellcode ohne Einschränkungen herunterladen, darauf zugreifen und Änderungen daran vornehmen.

Mit diesen E-Mail-Clients können Sie schnell auf Ihre E-Mails in einem bestimmten E-Mail-Konto zugreifen und diese verwalten. Bei den meisten dieser Clients können Sie sogar mehrere E-Mail-Konten hinzufügen und von einer Software aus auf die E-Mails aller Konten zugreifen. Das Gute an einem E-Mail-Client ist, dass Sie sich nicht jedes Mal anmelden müssen, um auf Ihre E-Mails zuzugreifen, im Gegensatz zu Web-E-Mail-Diensten. Außerdem speichern E-Mail-Clients alle E-Mails und Nachrichten lokal, so dass Sie diese Clients auch ohne aktive Internetverbindung nutzen können. Allerdings benötigen Sie immer noch eine aktive Internetverbindung, um neue, frische E-Mails zu erhalten. In einigen dieser E-Mail-Clients können Sie auch verschiedene E-Mail-Dienste zusammen mit Messaging-Diensten problemlos einbinden.

In diesen Open-Source-E-Mail-Clients finden Sie alle grundlegenden E-Mail-Funktionen wie das Verfassen von E-Mails, das Beantworten von E-Mails, das Weiterleiten von E-Mails, den Posteingang, den Postausgang, gesendete E-Mails, den E-Mail-Papierkorb usw. Außerdem bieten diese Programme erweiterte Such- und Filterfunktionen, mit denen Sie schnell die gewünschten E-Mails finden können. Neben den Hauptfunktionen für den E-Mail-Versand stehen Ihnen in einigen Programmen auch Kalender (zum Erstellen und Anzeigen von Terminen, Aufgaben usw.), Adressbuch (zum Erstellen und Verwalten von Kontakten mehrerer Benutzer), Ansicht (zum Anpassen des Aussehens dieser Clients an Ihre Bedürfnisse) und weitere Funktionen zur Verfügung. Diese E-Mail-Clients verfügen auch über einige nützliche Zusatzfunktionen wie Passwortmanager, Browser, Offline-Modus usw. Schauen Sie sich die Liste an, um mehr über diese Open-Source-E-Mail-Clients zu erfahren.

Meine bevorzugte Open-Source-E-Mail-Client-Software für Windows:
Mozilla Thunderbird ist mein Lieblings-E-Mail-Client, weil er viele Funktionen bietet und dennoch recht einfach zu bedienen ist. Außerdem bietet er einige praktische Zusatztools wie Chat, Offline-Modus, Add-Ons usw.

Mozilla Thunderbird

Mozilla Thunderbird ist eine kostenlose Open-Source-E-Mail-Client-Software für Windows. Es ist eine beliebte E-Mail-Client-Software, die mit einer einfachen Schnittstelle und allen notwendigen Funktionen ausgestattet ist. Außerdem ist seine Mehrregisterkartenschnittstelle sehr hilfreich, da Sie damit Posteingang, Kalender, Aufgaben, Zeitpläne und andere Abschnitte gleichzeitig öffnen können. Sie können auch mehrere E-Mail-Konten verwalten und die E-Mails eines bestimmten E-Mail-Kontos oder aller E-Mail-Konten auf einmal anzeigen. Wie alle anderen E-Mail-Clients müssen Sie auch diesen mit Ihrem E-Mail-Dienst konfigurieren, um E-Mails zu empfangen.

SeaMonkey

SeaMonkey ist eine weitere kostenlose Open-Source-E-Mail-Client-Software für Windows, macOS und Linux. Dieser E-Mail-Client kommt mit allen in einem Internet-Anwendungspaket. Darin finden Sie alle wesentlichen E-Mail-Client-Funktionen wie E-Mail verfassen, Posteingang, Entwurf, Postausgang, etc. Außerdem ist es sehr einfach zu bedienen. Das Hauptproblem bei dieser Software ist die veraltete Benutzeroberfläche. Dennoch ist sie recht einfach zu bedienen und bietet alle Standard-E-Mail-Verwaltungsfunktionen. Um diesen Client nutzen zu können, müssen Sie jedoch zunächst das SMTP-Protokoll mit Ihrem bestehenden E-Mail-Dienst konfigurieren, um ihn nutzen zu können.

Claws Mail

Claws Mail ist eine weitere Open-Source-E-Mail-Client-Software für Windows, Ubuntu, Debian, Fedora und FreeBSD. Es ist ein benutzerfreundlicher und schneller E-Mail-Client, mit dem Sie alle E-Mail-bezogenen Aufgaben leicht erledigen können. Dieser Client kann auch dazu verwendet werden, E-Mails von mehreren E-Mail-Konten zu verwalten. Um mehrere Konten zu erstellen und diesen E-Mail-Client mit Ihrem E-Mail-Dienst zu konfigurieren, können Sie die Registerkarte Konfiguration dieser Software verwenden. Nachdem Sie diesen Client ordnungsgemäß konfiguriert haben, verwenden Sie die Option “Get Mail”, um die E-Mails all Ihrer Konten sofort an einem Ort abzurufen.

Interlink

Interlink ist die nächste freie Open-Source-E-Mail-Client-Software für Windows und Linux. Es handelt sich hauptsächlich um einen von Mozilla stammenden Community-basierten Mail-, RSS- und Newsgroup-Client. Mit diesem Client können Sie mehrere E-Mail-Konten verwalten und auf die Mails mehrerer Konten an einem Ort zugreifen. Außerdem verfügt er über eine praktische Importfunktion, mit der Sie alle Einstellungen, Adressen, E-Mails, Kalender und andere Daten aus anderen Clients in diesen Client importieren können. Die Benutzeroberfläche dieses Clients ist ebenfalls sehr einfach und Sie werden keine Probleme bei der Verwendung haben.

12/14/21

Bus Simulator 16 – Download

Bus Simulator 16 ist ein herunterladbarer Titel, in dem Sie die Rolle des Fahrers eines Stadtbusses übernehmen. In diesem Spiel ist es Ihre Aufgabe, die Fahrgäste in einer deutschen Metropole sicher zu transportieren. Der Titel wurde von dem österreichischen Studio StillAlive entwickelt, das unter anderem für das Abenteuerspiel Son of Nor bekannt ist. Es hat ihn für astragon Entertainment entwickelt, das auch der Herausgeber des Bau-Simulators 2015 ist. Bus Simulator 16 wurde am 2. März 2016 veröffentlicht und ist für PCs mit Windows und macOS erhältlich. Der Nachfolger des Spiels ist Bus Simulator 18.

Wie man Bus Simulator 16 herunterlädt

Das Spiel steht auf der Plattform Steam zum Download bereit. Um das Spiel herunterzuladen, klicken Sie auf den Download-Button am Ende der Rezension.

Wie man das Spiel spielt

In Bus Simulator 16 haben Sie die Möglichkeit, nicht nur ein Busfahrer zu werden, sondern auch ein Mitglied des Teams des Stadtbusdienstes. Die Schöpfer des Spiels haben dafür gesorgt, dass Sie sich allen Herausforderungen stellen, die mit dem Job eines Fahrgasttransporteurs in der Stadt einhergehen. Du fährst das Auto, verkaufst Fahrkarten und musst mit unerwarteten Situationen fertig werden. Der Schauplatz des Spiels ist eine nicht näher bezeichnete Stadt in Deutschland. Dein Ziel ist es, sicher zu fahren, die Zeit im Auge zu behalten, den Fahrplan einzuhalten, für die Sicherheit der Fahrgäste zu sorgen und Zusammenstöße im dichten Verkehr zu vermeiden. Während Sie im Spiel vorankommen, können andere Stadtteile freigeschaltet werden. Das Spiel ist so konzipiert, dass sich Ihre Erfolge direkt auf die Entwicklung Ihres Transportunternehmens auswirken.

Die Spielmechanik des Bus-Simulator 16

Was die Spielmechanik betrifft, so handelt es sich bei dem Spiel um eine Simulation. Sie können also ein realistisches Fahrmodell und einen originalgetreuen Stadtverkehr erwarten. Sie folgen den vorgegebenen Routen gemäß Ihrem Fahrplan. Das Spiel bietet eine intuitive Benutzeroberfläche und ein gutes Navigationssystem, das auch Fahranfängern das Fahren leicht macht.

Wie bereits erwähnt, müssen Sie nicht nur die Fahrzeuge des öffentlichen Nahverkehrs steuern, sondern auch den Fahrgästen helfen, indem Sie zum Beispiel Behinderte einsteigen lassen. Sie müssen auch auf zufällige Ereignisse reagieren, wie z. B. eine defekte Tür, die manuell geschlossen werden muss, oder aggressive Fahrgäste. Das Spiel enthält lizenzierte deutsche MAN-Busse.

Im Karrieremodus können Sie Reputationspunkte sammeln, die sich in der Anzahl Ihrer Fahrgäste niederschlagen. Je besser und sicherer Ihr Fahrstil ist, desto höher ist Ihr Ansehen. Je mehr Fahrgäste Sie haben, desto höher sind die Einnahmen des Unternehmens, was wiederum die Möglichkeit bietet, zu expandieren und neue Busse zu kaufen. Während des Spiels können Sie auch Ihre eigenen Fahrzeuge modifizieren. Für Online-Spiele wurde ein einfacher Mehrspielermodus implementiert, in dem Sie gegen Ihre Freunde antreten können.

Grafisch unterscheidet sich der Bus-Simulator 2016 nicht von anderen ähnlichen Titeln. Das Spiel sieht gut aus, aber man sieht, dass den Entwicklern das Gameplay selbst und der Simulationsaspekt wichtiger waren als fotorealistische Grafiken. Der Simulator ist gut optimiert und läuft auch auf leistungsschwachen Rechnern reibungslos.